Die Informative Homepage

   
 
  Gedichte/Sprüche
 

DAS ERSTE MAL:


Ich legte meinen Kopf zurück.
Ich wusste,was er wollte.
Doch ich wollte nicht, dass er es tut.
Ich ließ es aber geschehen, es war das erste Mal.

Seine Hände bewegten sich auf die Stelle zu,
mir wurde heiß und kalt.
Ich bin ganz vorsichtig!,sagte er leise.
Dann fragte er,ob es nicht noch weiter aufginge,
denn er käme nicht weiter rein.
Es fing an weh zu tun,
doch ich wollte mich wie eine Frau benehmen.
Nervös tat ich,was er wollte.
Plötzlich stöhnte ich und er meinte,
es wäre jetzt an der Zeit ihn rauszuziehen.
Es blutete ein wenig,
doch dann bekam ich ein herrliches Gefühl.
Es war mein erstes Mal
.......

                             Beim Zahnarzt !!!!!
                        Was dachtest du denn ??
                                     Ne ne ne
                                du perverse Sau
                         


Es ist alles gezählt, was du flüchtig gegeben hast.
Gehandelte Tränen,
nur für Gefühle gibt es keine Zahlen,
keine ablesbare Skala, das Gefühl
lebt und stirbt mit den Menschen.
Ich glaube ich möchte schweigen,
niemand etwas erzählen,
Ich habe dich verschenkt,
sinnlos verschenkt!
Verloren.

Ich habe dich verloren,
Du bist keine Zahl, du bist Mensch
Gefül , Erlebnis, ein Wein,
vielleicht gehst du eines Tages wieder auf
wie eine Morgensonne und fällst auf mich.
Nur würden dann die Schatten
schon um vieles länger sein.
Schmal und spitz, wie die Finger des Todes.
da wird kein Sturm mehr kommen
um alles glatt zu fegen.

Die Überreste der letzten Raststation
werden sich zu einem Schlusspunkt
zusammenraufen.
Die unerkenntlichen Gesichter sind verschmiert
mit fader erinnerung.
Der grobkörnige Staub knirscht unter den Schuhen,
ich höre es genau, mein Ohr ist ja auf die Erde gepresst,
sie war immer meine einzige Orientierung,
wir sollen einen Augenblick lang stehen bleiben
und überlegen, ob es ein größerer Fehler war,
zu Gehen oder wieder zu kommen.

Das sind die menschlichsten Fehler,
aus diesen und jenem besteht
das immer und wieder erzitternde Herz.
Das eine bleibt, das andere sucht die Flucht.
Du darfst nie versuchen vor Dir selber zu fliehen,
Deine Haut kannst du verkaufen, aber Deine Seele nicht.
Ja. Zugegeben ich bin traurig,
muss aber noch grade stehen, vorsichtig,
um mich nicht am Zeiger der Zeit zu verschlucken.
Mir wäre nichts geläufiger, als ein paar glückliche Stunden,
die sind aber sehr tief vergraben.

 

Ich liebe dich, weil ich dich lieben muß...

Ich liebe dich, weil ich dich lieben muß;
Ich liebe dich, weil ich nicht anders kann;
Ich liebe dich nach einem Himmelsschluß;
Ich liebe dich durch einen Zauberbann.

Dich liebe ich, wie die Rose ihren Strauch;
Dich liebe ich, wie die Sonne ihren Schein;
Dich liebe ich, weil du bist mein Lebenshauch;
Dich liebe ich, weil dich lieben ist mein Sein.

Liebe ist wie ein Gedicht,
Ein Gedicht - vom Frühling geschrieben,
vom Sommer diktiert,
vom Herbst gelesen,
vom Winter erträumt.

Liebe ist wie ein Tautropfen,
Ein Tautropfen - von der Luft bewegt,
von der Sonne erwärmt,
vom Blatt abperlend
von der Erde gierig getrunken.

Liebe ist wie der Wind,
Wind - der sanft Deine Wangen streift,
der heftig Dir das Haar zerzaust,
der trocknet Dir Deine feuchten Augen,
der leise durch die Äste weht.

Liebe - ist mehr, als nur ein Wort,
mehr, als nur ein Gedanke,
mehr, als nur ein Gefühl.

Liebe ist das, was ich für Dich empfinde.

Ein kleines Lächeln

Ein kleines Lächeln erfreut jedes Herz,
ein kleines Lächeln lindert oft Schmerz.
Ein Lächeln spricht viel, auch ohne ein Wort.
Es wischt manche Träne und Sorgen fort.

Die Liebe zum Nächsten! Nicht Hass und Neid!
Mit Frieden im Herzen gäb's weniger Leid.
Ein Liedchen im Sinn und ein Lächeln dazu.
Das ist so schön, das ist sel'ge Ruh.

Ein kleines Lächeln, es kostet kein Geld,
doch damit wäre sie schöner - die Welt.
Ein kleines Lächeln erfreut jedes Herz,
drum läch'le zufrieden, das lindert Dein Schmerz.

Ist Dein Herz mal traurig (von Kleiner Gremlin)

Ist Dein Herz mal traurig und schwer,
schick mir eine Nachricht her.
Dann werde ich Dir mein Lächeln borgen,
und verfliegen sollen Deine Sorgen.
Denn das Lächeln in Deinem Gesicht,
brachte mich auf dies kleine Gedicht

 

Meine Augen sind für alle,
doch mein Herz schlägt nur für Dich.
Drum, wenn ich Dir gefalle,
halt mich fest, vergiss mich nicht.
Viele Mädchen wirst Du kennen,
von denen Du glaubst, sie lieben Dich,
doch bald wirst Du erkennen,
keine liebt Dich so wie ich.


Ich liebe dich, weil ich dich lieben muß...

Ich liebe dich, weil ich dich lieben muß;
Ich liebe dich, weil ich nicht anders kann;
Ich liebe dich nach einem Himmelsschluß;
Ich liebe dich durch einen Zauberbann.

Dich liebe ich, wie die Rose ihren Strauch;
Dich liebe ich, wie die Sonne ihren Schein;
Dich liebe ich, weil du bist mein Lebenshauch;
Dich liebe ich, weil dich lieben ist mein Sein.

Bist Du traurig, hast Du Sorgen?
Soll ich Dir mein Lächeln borgen?
Macht Dich Happy, bringt Dir Glück,
gibs mir irgendwann zurück!

 

Wenn ich dich nicht hätte,
da geh ich ein jede Wette,
wäre das Leben nichtmal halb so schön,
ich liebe dich und dankeschön!

Wenn ich bei dir bin, bleibt meine
Welt stehen,dann möchte ich Dich
festhalten & nie wieder gehen lassen.
Du bist der wunderbarste
Mensch auf dieser Welt,du bist
alles was für mich zählt.
Jede Sekunde ohne dich erscheint
mir Sinnlos, aber in deinen armen
finde ich wieder Trost.
Ein kleinens Lächeln von dir
rettet meinen Tag, mit tausend Worten
könnte ich nicht beschreiben,
wie sehr ich dich Liebe.
Für Dich würde ich bis ans
Ende dieser Welt gehen,
nur um bei dir zu sein.
Ich vermisse dich jeden Tag
noch mehr, in diesen Momenten
wird mir klar,mein Leben
wäre ohne Dich Leer.

Vom ersten Moment an mit dir hatte
mein Leben begonnen,von diesem Moment an warst du der Einzige.

Für deine Liebe würde ich meinen letzten Atemzug geben,ich gab dir meine Hand mit meinem Herzen von diesem Moment an,so lange ich Lebe,werde ich dich Lieben,
da ist nichts was ich nicht aufgeben würde-für dich.

Du bist der Grund warum ich an die Liebe glaube,alles was ich brauche bist du.

Ich hoffe du verstehst warum ich so komisch bin,
aber ohne dich hat mein Leben keinen Sinn.
Ich träume davon wie es wäre ohne mich,
ich wünschte unsere Wege hätten sich nicht gekreuzt,
hätte dich nie kennen gelernt,
würde mich nicht so schlecht fühlen.
Ich brauche dich noch immer
Und das glaube ich auch für immer.
Ich habe viel Mist gebaut,
ich weinte für einen anderen Mann,
doch das tut mir leid.
Denn ich will nur dich
den ich brauche dich,
Du hast gesagt es hat keinen Sinn mehr,
du liebst mich nicht mehr.
Doch das verstehe ich leider nicht.
Ich dachte du liebst mich und es gibt noch eine Chance für unsDoch ich hab mich getäuscht.


Ich denke noch immer an dich,
Tag und Nacht.
ich dachte das ist vorbei,
doch jetzt weiß ich -
Du bist mein Schatz und ich Liebe Dich
Doch du... du hast nein gesagt,
Du hast mir mein Lachen genommen.
Hast mein Herz gebrochen.
Du meintest ich hätte einen Fehler gemacht.
Doch ich sehe ihn nicht.
Ich verstehe es nicht.
ich wollte keine Fehler machen.
Ich wollte doch eigentlich alles richtig machen.
sag mir bitte warum sich unsere Wege trennen?
Warum wir nicht mehr reden...
Es gibt so viele Fragen an dich... doch das ist wohl mein Fehler.
Bitte rede mit mir.
Du fehlst mir doch so sehr. 


Ich sagte ich liebe dich nicht mehr
Doch seit diesem Moment stimmt etwas nicht mehr mit mir.
Ich sehe dich mit ihr,
Ich bereue meine Entscheidung so sehr.
Was ist nur los mit dir?
Du schaust mich so kühl an,
Ich weiß ich machte diesen Fehler
Ich versuchte dich zu vergessen.
ich suchte mir einen Jungen,
Doch der gab mir nicht das, dass was ich nur von dir bekomme.
Ich hab diesen Schmerz in mir
Ich weiß nicht wohin damit.
Mein Herz gehört nur dir.
Das sagte ich dir.
Ich ritze es mir ein.
Ich weinte wegen dir.
Ich komme nicht damit klar.
Deswegen schreib ich diese Zeilen.
es wird nie jemand erfahren - Ich liebe dich noch immer.
Und du??? Du hast mich vergessen.
Doch was soll ich tun?
Du gehst bald aus meinem Leben
Und wir werden uns nicht mehr sehen,
Geschweige den reden.
Doch das ich wohl das beste.


Ich frage mich,
was würdest du tun,
wenn ich einfach zu dir geh,
vor dir steh
und wenn ich dir dann in die Augen seh
und wein
und dir sage das es deine Tränen sind,
weil sie wegen dir fallen.
Was würdest du tun,
wenn ich dir einfch mein Herz zeige,
dir sage
dass es wegen dir kaputt ist
weil du mir gerade weh tust.
ich frage dich,
was würdest du tun?
Dich umdrehen und gehen?
Bloß stumm vor mir stehen?
ich weiß es nicht
Aber keine Angst
ich werde es niemals tun
Ich liebe dich viel zu sehr.


Du hast mir mein Herz geraubt,
nun ist es nur noch Staub.
Staub in der Luft, der gefriert.
Ich brauche dich.
Ich spiele allen was vor
nur um dich zu vergessen.
Doch es ist vorbei.
Und es tut noch immer so weh, wenn ich dich seh.
Ich will dich zwar vergessen,
doch ich werde weiter um dich kämpfen.
ich habe dir mal viel bedeutet.
Doch du hast alles vergessen,
aber du musst es doch nicht vergessen.
Komm doch zurück zu mir.
Du bist mein ein und alles und nur das zählt.
Meine Liebe zu dir hält nun mal,
für immer und ewig.
Doch irgendwann bin ich nicht mehr da,
mein Herz ist dann zwar noch bei dir
doch in mir ist es leer.
Willst du es so zuende gehen laSSen?
Überleg es dir gut und bau nicht so eine scheise.
Du redest micht mit mir, doch das bringt es doch nicht.
Schau mir ins Gesicht,
Schau dir meine Tränen an,
die jeden Abend für dich fallen.
sag mir einfach das da nichts mehr ist.
Dann bin ich weg und es geht so weiter wie es ist.
Doch ich brauch dich so sehr,
mein Leben hat ohne dich keinen Sinn.
Ich brauche noh eine zweite Chance,
Bitte gib sie mir!
Vergiss mich und unsere Liebe nie!!

Du hast meine Seele zerstört
Hast du meine Schreie nicht gehört?
Hast du meinen Schmerzen nicht gesehen?
Ich konnte  nichts außer flehen.
Bin ich nicht mehr deine Kleine?
Siehst du garnicht wie ich weine?
Du hast mir das Leben versaut
Und ich hab dir vertraut.
ich war immer gern bei dir
Du warst imemr lieb zu mir.
Hast mich abends in den schlaf gesungen,
Doch jetzt hast du mein Herz verschlungen.
Du hast mir mein Lachen genommen,
Jetzt kann ich nie mehr zu dir kommen.
Ich dachte ich wäre sicher bei dir.
Und die Schuld liegt ganz allein bei mir.
Hast du meine Sngst nicht gespürt?
Du hast mich überall berührt.
Deine Augen gierig, wild,
seitdem verfolgt mich dieses Bild.
Und meine Tränen lansam flossen.
Ich hab mein ganzes Herz vergossen.
Bis der Tränenguss versiegt.
Es ist aus, Du hast gesiegt.
Meine Augen sind nun leer.
Es kommen keine Tränen mehr.
Und dein Lachen, wie es schallt.
Noch in meinem Herzen hallt.
Und meine Seele ist nun leer.
Ich spüre keinen Schmerz mehr
Und meine Gefühle sind nun tot.
Nur mein Blut ist noch rot.
ich war dein kleines süßes KInd.
Ich wusste nicht was Schmerzen sind.
Du hast es mir leicht gemacht,
Und hast es mir schnell beigebracht.
Doch mein kleines süßes Mädchenleben
Hab ich nun endlich aufgegeben.
Ich war viel zu lang bei dir
Und die Schuld liegt trotzdem nur bei mir.
Ich will dir nie mehr in die Augen schauen
Ich kann dir nie mehr vetrauen.
Du hörst nie mehr von mir.
ich komm nie mehr zu dir.

 


(¯`?.¸__¸?¤»((¯`?´¯))«¤?¸__¸.?´¯))
||..........Die Zeit.............||
||.......heilt KEINE Wunden......||
||......man gewöhnt sich nur.....||
||........ an den Schmerz........||
((_¸.?´¯¯`?¤»((_¸?¸_))«¤?´¯¯`?.¸_))

(¯`•._)(¯`•._)(¯`•._)(¯`•._)(¯`•._)
WenN Du MicH EinmaL VergisSt
Oda Mich AlLeine LäsSt
DanN LasS MicH Im RegeN SteheN
DenN Im RegeN
KanN MaN KeinE TräneN SeheN
(¯`•._)(¯`•._)(¯`•._)(¯`•._)(¯`•._)

MâN KâNn VîéLêS VêRGêSsêN :
ScHmêRzêN
TräNêN
ScHlâflôSê NäcHtê
âLbtRäûMê.

âBêR JêMâNdêN, DêR Sô BêSôNdêRs îSt Wîé Dû,
DêN VêrGîSst mâN NîChT!!!!!!!!!!

•*•*•*•*•*•*•*•*•*•*•*•*•*•*•

Wahre Freunde sind die Menschen, bei denen eine Seele in verschiedenen
Körpern leben kann!
Jeder von ihnen hat einen Flügel, mit dem man nicht alleine, sondern
nur
zusammen fliegen kann!

•*•*•*•*•*•*•*•*•*•*•*•*•*•*•


 
  Copyright by © Ru-Bratwa city-rank.de - Pagerankdienst Ranking-Hits  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=